parallax effekt

Baustatus

11.12.2019 | Information der Nachbarn (Grundbesitzer)
Damit die Anstösser rund ums Ortsmuseum Beringen nicht aus der Presse entnehmen mussten welches Projekt seitens der Stiftung Museum vorgesehen ist, wurden diese zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Hier konnten sie sich informieren aber auch Fragen stellen. Erfreulicherweise wurde dem Projekt Verständnis entgegen gebracht.


25.2.2020 | Stellen des Baugespannes
Nachdem das Baugespann aufgestellt und sichtbar die Aussenumrisse eingesehen werden konnten erfolgte die Ausschreibung durch die Gemeinde Beringen im Amtsblatt des Kanton Schaffhausen. Damit begann die Einsprachemöglichkeit von 3 Monaten. (siehe Presse)

> Bilder


11.3.2020 | Pressekonferenz und Unterzeichnung Vereinbarung Schaffhauser Haus
Erfreulich grosser Besuch anlässlich der Pressekonferenz im Restaurant Gemeindehaus wie auch vor Ort beim Ortsmuseum Beringen. Stiftungsratspräsident Thomas Maag konnte dazu die Vertreter der Print- wie auch der elektronischen Medien herzlich willkommen heissen.

Anwesend waren:
Thomas Maag (Präsident Stiftung Museum), Fritz Hübscher (Präsident Stiftung Schloss),
Roger Büchler (Präsident Baukommission), Hansruedi Schuler (Gemeindepräsident Beringen),
Lukas Berger (Architekt Berger Hammann AG), Beat Häberli (Schaffhauser Haus)

Seitens der Medien besuchten die Pressekonferenz:
Schaffhauser Bock, Schaffhauser Nachrichten, Klettgauer Bote, Radio Munot, Tele Top,
Schaffhauser Fernsehen
Das Echo war überwältigend und hat regional wie auch unter der Bevölkerung seinen Nachhall
gefunden.
Die Titel der Printmedien beweisen dies; so in den Schaffhauser Nachrichten mit «Beringen plant den grossen Wurf», im Klettgauer Boten «Das Beringer Ortsmuseum wird zum museumplus», im Schaffhauser Bock «Mehr Platz für lokale Geschichte». (siehe Presse)

> Bilder